Christina Aguilera: Natürlich weiche Mähne

Allgemein, Fashion, Leute, Startseite

Die Sängerin liebt ihren natürlich blonden Look. Auf der Bühne müssen die Haare weich fließen können.

Christina Aguilera: Natürlich weiche MähneThe Stella McCartney Autumn 2018 Presentation, held at S.I.R Studios in Los Angeles, California.

Pictured: Christina Aguilera
Ref: SPL1647488 160118

Picture by: AdMedia / Splash News

Splash News and Pictures

Los Angeles: 310-821-2666

New York: 212-619-2666

London: 870-934-2666

photodesk@splashnews.com

Christina Aguilera mag ihr Haar weich und natürlich, wenn sie auf der Bühne steht.

Die 38-Jährige ist für ihre platinblonde Mähne bekannt und ließ sich in ihrer Karriere noch nie von diesem Markenzeichen abbringen. Von lang zu kurz und wieder zurück probierte sie alles aus, doch eines war dabei immer ganz wichtig: blond und natürlich. Ihre persönliche Haar-Stylistin Priscilla Valles, die auch schon für andere Promi-Größen wie Kylie Jenner, Chrissy Teigen und Britney Spears arbeitete, verriet nun, wie Christina ihren Bühnen-Look am liebsten hat.

„Christina Aguilera war definitiv eine meiner ersten prominenten Kundinnen. Wir waren beide erst 22 Jahre alt, würde ich sagen. Wir sind heute beste Freundinnen und ich bin die Patentante ihres Kindes“, erklärt die Stylistin die enge Beziehung zwischen den beiden im Gespräch mit ‚People‘. Durch diese Freundschaft weiß sie auch ganz genau, was stilistisch am besten zu der Musikerin passt. „Ich liebe es einfach, wenn sie lange, romantisch fließende Haare hat. So wie ich sie kenne, repräsentiert das ihre weiche Seite, die viele Leute nicht sehen. Ich nehme bei meinen Performern wie Britney oder Christina immer individuelle Extensions, weil das eine Menge Fluss und Bewegung ermöglicht und sie will, dass das Haar natürlich fließt.“

brands : PEOPLE
people : Christina Aguilera,Priscilla Valles,Britney Spears,Kylie Jenner,Chrissy Teigen