The 1975 recyceln altes Merchandising

Allgemein, Fashion, Leute, Startseite

Die Band recycelt ihr altes Merchandising, um neues herzustellen. Die Musiker drucken das Logo für ihr neues Album auf die Vorderseite von ungetragenen T-Shirts.

The 1975 recyceln altes Merchandising
The 1975 recyceln altes Merchandising
Die Band The 1975 recyceln ihr altes Merchandising, um neues herzustellen.

Die ‚Chocolate‘-Interpreten drucken das Logo für ihr neues Album namens ‚Notes on a Conditional Form‘ und für ihre Tournee auf die Vorderseite von ungetragenen T-Shirts von einigen ihrer bisherigen Shows.

Auf Instagram verriet Leadsänger Matty Healy: „OK! Das ist die erste Ladung! Derzeit stellen wir keine neuen T-Shirts her. Nicht nachhaltig. SO, UND DAS MACHT MIR SO VER***MT VIEL SPAß. Das sind alles alte T-Shirts (erstes Album, erste Tourneen etc), die wir behielten und als eure ‚NOACF‘-Shirts neu bedruckten.“

Matty möchte seinen Fans so viel wie möglich helfen und sprach sich vor Kurzem gegen Bands aus, die ihren Fans für ein Treffen mit ihnen deren Geld aus der Tasche ziehen. Der Frauenschwarm twitterte: „Wer hat sich bezahlte Treffen ausgedacht? Dachten sie sich etwa ‚Es muss doch noch etwas geben, das wir in Geld verwandeln können…….. OH! Menschlichen Kontakt!! Das werden sie uns aus den Händen fressen!‘ TREFFT EURE FANS ODER NICHT TREFFT SIE NICHT NUR WEIL IHR DAFÜR BEZAHLT WERDED GANZ EHRLICH, WAS ZIEHT IHR AB.“

brands : The 1975, ‚Chocolate‘, Twitter, ‚Notes on a Conditional Form‘, ‚NOACF‘
people : Matty Healy